16. April 2011

Chaos

Diese Woche habe ich die Sperrholzplatten montiert.
Der Anschluss für den Wassertank ist etwas unglücklich platziert, so dass er genau auf der Höhe der Querstrebe des Küchenmöbels liegt. Da musste ich halt ein Stück des Alu-Profilrohrs entfernen. Aber jetzt passt alles wieder.
Unten sieht man den Schlitz für die Gasentlüftung.

Auch mit der Verkabelung habe ich weiter gemacht. Die Trennelektronik zwischen der Starter- und der Bordbatterie macht mir aber noch einiges Kopfzerbrechen. Es muss einiges an der bestehenden Verkabelung geändert werden und ich bin mir noch nicht sicher ob ich das richtig mache. Es fehlt mir auch noch ein grosser Kabelschuh den ich bis jetzt nicht auftreiben konnte.  Für diese Arbeiten musste ich Motorverschalungen im Innenraum und unter dem Bus abmontieren. Zudem musste ich um an die Batterien zu kommen, den neue Sitz und die Bank entfernen.
 Das ist die alte Bordbatterie, sie wird wie die Starterbatterie duch ein Optima ersetzt.

  Ein richtiges Schlachtfeld.

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Super Training für die Zukunft eines Buschmechanikers. Grosse Kabelschuhe
haben in der Regel auch Elektrofachgeschäfte. Das Probem ist, dass diese in der Regel mit einer Spezialzange montiert werden.

Emanuel hat gesagt…

Hallo Martin
Ja ich habe nun schon einiges von Nelsons Innenleben gesehen. Das kann mir später nützlich sein.
Den Kabelschuh habe ich bei Distrelec gefunden und die Krimpzange habe ich schon.

Du kannst mir ja helfen dabei, bist ja ganz in der Nähe ;-)

Emanuel hat gesagt…

Hallo Martin

Kabelschuh habe ih bei Distrelec bestellt und die Krimpzange habe ich schon. Jetzt brauche ich nur noch einen der es ainbaut, kannst ja mal vorbei kommen! ;-)

Gruss
Emanuel

Martin hat gesagt…

Ja ich melde mich mal, habe aber selber eine Baustelle am laufen. Sieht schon mal gut aus