24. Dezember 2010

Nur mal ganz schnell.

Heute und morgen werden ich keine Zeit haben hier zu bloggen, denn ich muss dem Weihnachtsman helfen beim Geschenke austragen.
Und das kam nämlich so:
Im Herbst hat der Samichlous, wie die Schweizer dem Weihnachstmann sagen, seinem Gehilfen Schmutzli (Knecht Ruprecht) den Auftrag erteilt, den Schlitten zur Überholung in die Werkstatt zu bringen. Der Schmutzli ist aber manchmal ein Schlawiner und hat es einfach vergessen. Ja, ja den Kinder die Leviten lesen und selber... Als nun Rudolf, das Rentier dem Schlitten vorgespannt wurde sah der Samichlous dass dieses Gefährt nicht für die schwere Aufgabe tauglich war. Auf die Schnelle waren die Mängel auch nicht zu beheben. Nun ging es darum in kürzester Zeit einen Ersatz zu finden. Der Chlaus, der ja bekanntlich alles weiss, wusste auch, dass ich zur Zeit gerade nichts Wichtiges zu tun habe und hat halt mal angefragt. Da war ich natürlich sofort dabei. Heute Abend geht es los und wenn Ihr einen roten Blitz mit Blaulicht am Himmel seht, dann war ich das.



Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Euer Nelson der Weihnachts-Bus

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hoi,

gefällt mir gut Euer Vorhaben.
Persönlich fahre ich selbst einen 210er Iglhaut und diesem soll auch ein Aufstelldach verpasst werden mit ständiger Stehhöhe - also nicht nur wenn es aufgeklappt ist.
Habt Ihr noch etwas mehr Infos zu dem "neuen" Dach? Kosten, Gewicht, Grösse, etc.

Vielen Dank Thomas

Nelson hat gesagt…

Hallo Thomas
Wenn Du ein fixes Hochdach meinst, würden Dir meine Angaben nicht viel nützen. Zudem ist ein solches in Deutschland vermutlich günstiger zu haben.
Wenn Du mehr Inos, möchtest schreib mir doch ein Mail an nelson2africa(ät)blogspot.com

Gruss
Nelson

Nelson hat gesagt…

Sorry, die Mail-Adresse ist bei gmail.com nicht blogspot.com.

Gruss
Nelson